Inh: Martina Kirchgatterer
Gsteinedt 1
4850 Timelkam
Tel.: 0664 / 438 65 06
martina.kirchgatterer@aon.at

Informationspflichten Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Präambel

Der Schutz Ihrer Privatsph√§re und Ihrer Daten ist uns sehr wichtig und wird stets bei allen gesch√§ftlichen Transaktionen ber√ľcksichtigt.¬†

Bei Nutzung dieser Website erkl√§ren Sie sich mit der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten (i.F. ‚ÄúDaten‚ÄĚ genannt) wie in dieser Datenschutzerkl√§rung beschrieben einverstanden.¬†S√§mtliche personenbezogenen Bezeichnungen sind geschlechtsneutral zu verstehen.¬†

Grunds√§tzlich k√∂nnen Sie unsere Website ohne Angaben von personenbezogenen Daten benutzen. F√ľr einzelne Services k√∂nnen allerdings andere Regelungen zutreffen, auf die wir Sie im Nachfolgenden gesondert hinweisen.

Allgemeines

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (i.F. ‚ÄúDaten‚ÄĚ genannt) auf dieser Website ist die Zurverf√ľgungstellung von Informationen zu Bauschlosserei und der Darstellung und dem Angebot von Waren- und Dienstleistungen zu diesem Thema.¬†In dieser Datenschutzerkl√§rung informieren wir Sie u.a. √ľber

Verantwortlich f√ľr den Datenschutz ist

Brandtner Sonnenschutz GmbH, GF Martina Kirchgatterer, Gsteinedt 1, A-4850 Timelkam, Tel.: 0043-664-4386506, Email: martina.kirchgatterer@aon.at.

Es ist kein Datenschutzbeauftragter bestellt, da dies gesetzlich nicht erforderlich ist.

Ihre Rechte und Kontaktaufnahme

Sie haben gegen√ľber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:
Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbeh√∂rde √ľber die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden. 

Recht auf Bestätigung
Sie haben das Recht, von uns eine Best√§tigung dar√ľber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden.¬†

Recht auf Auskunft
Sie haben das Recht, jederzeit von uns unentgeltliche Auskunft √ľber die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten, dabei √ľber

Ferner steht Ihnen ein Auskunftsrecht dar√ľber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation √ľbermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht Ihnen im √úbrigen das Recht zu, Auskunft √ľber die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der √úbermittlung zu erhalten.

Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, die unverz√ľgliche Berichtigung betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen.

Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Ber√ľcksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollst√§ndigung unvollst√§ndiger personenbezogener Daten ‚ÄĒ auch mittels einer erg√§nzenden Erkl√§rung ‚ÄĒ zu verlangen.

Recht auf Löschung 
Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass Ihre betreffenden personenbezogenen Daten unverz√ľglich gel√∂scht werden, sofern einer der folgenden Gr√ľnde zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
Recht auf Vergessen werden
Wurden die personenbezogenen Daten von uns √∂ffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gem√§√ü Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur L√∂schung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so treffen wir unter Ber√ľcksichtigung der verf√ľgbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Ma√ünahmen, auch technischer Art, um andere Verantwortliche, welche die ver√∂ffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, dar√ľber in Kenntnis zu setzen, dass Sie von diesen anderen Verantwortlichen die L√∂schung s√§mtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist.¬†

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Recht auf Daten√ľbertragbarkeit
Sie haben das Recht, Ihre betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch uns bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Sie haben au√üerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu √ľbermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gem√§√ü Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht f√ľr die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im √∂ffentlichen Interesse liegt oder in Aus√ľbung √∂ffentlicher Gewalt erfolgt, welche uns √ľbertragen wurde.

Ferner haben Sie bei der Aus√ľbung ihres Rechts auf Daten√ľbertragbarkeit das Recht zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns an einen anderen Verantwortlichen √ľbermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeintr√§chtigt werden.

Recht auf Widerspruch
Sie haben das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.¬†Dies gilt auch f√ľr ein auf diese Bestimmungen gest√ľtztes Profiling.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir k√∂nnen zwingende schutzw√ľrdige Gr√ľnde f√ľr die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten von Ihnen √ľberwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Aus√ľbung oder Verteidigung von Rechtsanspr√ľchen.

Verarbeiten wir personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.¬†Dies gilt auch f√ľr das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie uns, f√ľr Zwecke bei der Verarbeitung der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr f√ľr diese Zwecke verarbeiten.

Zudem haben Sie das Recht, aus Gr√ľnden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei uns zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gem√§√ü Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erf√ľllung einer im √∂ffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling
Sie haben das Recht, nicht einer ausschlie√ülich auf einer automatisierten Verarbeitung ‚ÄĒ einschlie√ülich Profiling ‚ÄĒ beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegen√ľber rechtliche Wirkung entfalten oder Sie in √§hnlicher Weise erheblich beeintr√§chtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht f√ľr den Abschluss oder die Erf√ľllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen wir unterliegen, zul√§ssig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Ma√ünahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder (3) mit Ihrer ausdr√ľcklicher Einwilligung erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) f√ľr den Abschluss oder die Erf√ľllung eines Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich oder (2) erfolgt sie mit Ihrer ausdr√ľcklicher Einwilligung, trifft uns die angemessenen Ma√ünahmen, um Ihre Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung geh√∂rt.

Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung
Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtm√§√üigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung aber nicht ber√ľhrt.

Minderjährige

Unsere Website und unsere Services sind nicht zur Nutzung durch Minderj√§hrige bestimmt, und wir wollen keine Daten von Minderj√§hrigen erheben. Ist ein Elternteil oder ein Vormund eines Minderj√§hrigen der Auffassung, dass sein Kind uns gegen√ľber personenbezogene Daten angegeben haben k√∂nnte, so schreiben Sie uns an die nachstehend angegebenen Kontaktm√∂glichkeiten, und wir werden diese personenbezogenen Daten dann vorbehaltlich geltendem Recht und dieser Policy l√∂schen.

Datensicherheit

Wir verwenden angemessene technische und organisatorische Maßnahmen und Sicherheitsvorkehrungen (TOMs), die dazu dienen, den unberechtigten Zugriff, die rechtswidrige Verarbeitung und den unbefugten oder zufälligen Verlust Ihrer Daten zu verhindern.

Dazu geh√∂rt beispielsweise die Verschl√ľsselung Ihrer Kommunikation mit uns √ľber diese Website basierend auf dem Verschl√ľsselungsprotokoll Secure Socket Layer (SSL).

Sie k√∂nnen die Qualit√§t unserer Verschl√ľsselung hier pr√ľfen: https://www.ssllabs.com/ssltest

Es ist uns wichtig darauf hinzuweisen, dass die Daten√ľbertragung im Internet Sicherheitsl√ľcken aufweisen kann, da ein l√ľckenloser Schutz vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte nicht m√∂glich ist.

Webhost

Der Server, auf dem diese Website gehosted wird, befindet sich in einem Rechenzentrum in Wien und wird von der Ledl GmbH (domaintechnik.at) betrieben. mit welcher wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen haben.

Genaueres entnehmen Sie bitte https://www.domaintechnik.at/datenschutzerklaerung.html.

Server-Log-Files

Unsere Website erfasst mit jedem Ihrer Aufrufe durch ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen.

Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles unseres Servers von der Ledl GmbH in Wien gespeichert.

Erfasst werden können 
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine R√ľckschl√ľsse auf Sie.

Diese Informationen werden benötigt, um 

Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werten wir einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel aus, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erh√∂hen, um letztlich ein optimales Schutzniveau f√ľr Sie sicherzustellen. Wir d√ľrfen diese Daten jedenfalls aufgrund unseres berechtigten Interesses nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO verarbeiten.

Die Protokolle werden getrennt von allen durch Sie angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und außerdem nach maximal 2 Monaten gelöscht.

Cookies

Diese Website nutzt keine Cookies.

Wie erheben wir Ihre Daten online?

Unsere Website enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine E-Mail-Adresse umfasst.

Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Warum verarbeiten wir Ihre Daten?

Wenn Sie uns kontaktieren, um z.B. lediglich eine Auskunft von uns zu erhalten, verarbeiten wir Ihre Daten zu diesem Zweck.

Wenn Sie uns kontaktieren, um z.B. einen Vertrag abzuschließen, verarbeiten wir Ihre Daten zu diesem Zweck.

Zur Abwicklung Ihres Auftrages, einschließlich Kundenbetreuung

Wenn Sie Ihre Auftragsdaten via Email angeben, werden die von Ihnen angegebenen Daten, einschließlich Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Auftragsabwicklung im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen von uns und den unten genannten Empfängern zur (Vor-)Vertragsabwicklung verarbeitet, um Ihren Auftrag abzuwickeln und zu verwalten, sowie um Sie als Kunde zu betreuen.

Warum d√ľrfen wir Ihre Daten verarbeiten?

Wenn Sie uns kontaktieren, um z.B. lediglich eine Auskunft von uns zu erhalten, d√ľrfen wir Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO bzw. des Art 6 Abs 1 lit f DSGVO verarbeiten.

Wenn Sie uns kontaktieren, um z.B. einen Vertrag abzuschlie√üen, d√ľrfen wir Ihre Daten aufgrund des Art 6 Abs 1 lit b DSGVO verarbeiten sowie allenfalls aufgrund des Art 6 Abs 1 lit c DSGVO speichern.

Zur Abwicklung Ihres Auftrages

Die Verarbeitung Ihrer Daten, einschlie√ülich der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten sowie allenfalls unaufgefordert und freiwillig angegebenen besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt durch uns und die unten angef√ľhrten Empf√§nger auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und Art. 9 Abs. 2 lit. a. DSGVO, um Sie als Kunde identifizieren zu k√∂nnen, um den gegenst√§ndlichen Auftrag angemessen abwickeln zu k√∂nnen, sowie zur Korrespondenz mit Ihnen. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist zu den genannten Zwecken f√ľr die angemessene Bearbeitung Ihres Auftrages erforderlich.

Marketing (generell)

Berechtigtes Interesse Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ist unser Interesse an der Geschäftsanbahnung und Intensivierung der Geschäftsbeziehung mit bestehenden und potentiellen Kunden.

Welche Daten verarbeiten wir?

Auskunft

Wenn Sie uns kontaktieren, um lediglich eine Auskunft von uns zu erhalten, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten.

Die Bereitstellung von Informationen erfolgt Ihrerseits auf rein freiwilliger Basis. Dennoch bitten wir Sie ausdr√ľcklich darum, uns keine Daten offenzulegen, die wahrscheinlich nur eine geringe oder keine Relevanz f√ľr den von Ihnen beabsichtigten Zweck haben; dies gilt insbesondere f√ľr besondere Kategorien personenbezogener (‚Äúsensible‚ÄĚ) Daten.

Auftrag

Je nachdem, was Sie uns freiwillig zur Verf√ľgung stellen, k√∂nnen Ihre durch uns verarbeiteten Daten Folgendes enthalten:
Die Bereitstellung von Informationen erfolgt Ihrerseits auf rein freiwilliger Basis. Dennoch bitten wir Sie ausdr√ľcklich darum, uns keine Daten offenzulegen, die wahrscheinlich nur eine geringe oder keine Relevanz f√ľr den von Ihnen beabsichtigten Zweck haben; dies gilt insbesondere f√ľr besondere Kategorien personenbezogener (‚Äúsensible‚ÄĚ) Daten.

An wen werden Ihre Daten weitergegeben?

Ihre Daten werden zur Gänze oder zum Teil, jedoch immer nur in dem Ausmaß und soweit erforderlich, weitergegeben an folgende Verantwortliche:
Dar√ľber hinaus werden Ihre Daten an folgende Empf√§nger als Auftragsverarbeiter weitergegeben; mit s√§mtlichen haben wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen und die angemessenen technischen und organisatorischen Ma√ünahmen (TOMs) verifiziert:

Wie lange verarbeiten wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden in einer Form gespeichert, die Ihre Identifizierung nur so lange erm√∂glicht, wie es f√ľr den Zweck, f√ľr den sie verarbeitet werden, erforderlich ist.

Auskunft

Indem Sie uns Ihre Daten via Email angeben, willigen Sie ausdr√ľcklich ein, dass Ihre Daten, einschlie√ülich der von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten sowie allenfalls unaufgefordert und freiwillig angegebenen besonderen Kategorien personenbezogener Daten f√ľr die Dauer der Abwicklung der gegenst√§ndlichen Auskunft von uns und den oben angef√ľhrten Empf√§ngern verarbeitet werden.

Wenn Sie uns kontaktieren, um lediglich eine Auskunft von uns zu erhalten, werden Ihre Daten daher je nach Inhalt der Kommunikation entweder unverz√ľglich gel√∂scht oder nach Ablauf einer dem Inhalt entsprechenden, angemessenen Frist gel√∂scht.

Bei Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung werden wir sämtliche Ihrer - auch kumulierten - Daten aus sämtlichen Datenbanken löschen (lassen).

Auftrag

Wir sind aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Auftragsdaten f√ľr die Dauer von 7 Jahren zu speichern. Wenn Sie uns kontaktieren, um einen Vertrag abzuschlie√üen, werden die Daten am Ende des 7. Jahres nach Verbuchung des letzten Beleges gel√∂scht (¬ß 132 BAO).¬†Im Falle eines Vertragsabschlusses werden daher s√§mtliche Daten aus dem Vertragsverh√§ltnis bis zum Ablauf dieser Frist gespeichert.

Allerdings nehmen wir nach 2 Jahren eine Einschränkung der Verarbeitung vor, d.h. Ihre Daten werden nur zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt.

Gesetzliche/rechtliche Aufbewahrungspflichten oder vertragliche Verpflichtungen z.B. gegen√ľber Kunden aus Gew√§hrleistung oder Schadenersatz oder gegen√ľber Vertragspartnern sind eine weitere Grundlage, Ihre Daten weiterhin zu speichern. (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO; Art. 17 Abs. 3 lit. e DSGVO).

Marketing (generell)

Marketingdaten werden bis 3 Jahre nach dem letzten Kontakt aufbewahrt.
Design by www.werbedesign-leitner.at Impressum    |    Datenschutz    |    Links    |    Home